3. Januar 2023

Der folgende Artikel wird Mitte Januar im Testjahrbuch 2023 von Agri Trader erscheinen.

PL-Lube-Spray-Agri

Die Vorteile einer guten Schmierung

In der Praxis kommt die korrekte Schmierung der landwirtschaftlichen Geräte häufig zu kurz. Essentielle Schmierungpunkte sind nicht ordnungsgemäß oder gar nicht geschmiert. Das Ergebnis sind mehr Ausfallzeiten, hohe Reparaturkosten und niedrigere Handelswerte von Geräten. Die Schmierung wirkt sich daher direkt auf die Betriebskosten und Geschäftsbetriebe des Unternehmens aus. Lesen Sie hier mehr über die Vorteile einer guten Schmierung.
Anfälliger für Verschleiß

Die größten Probleme sind an offenen Schmierpunkten sichtbar, die regelmäßig mit Gülle, Regenwasser, Sand und Pflanzensäften in Verbindunge kommen, wie Pin-Busch-Verbindungen, Lager und Kupplungen. Diese Schmierpunkte sind am anfälligsten für Verschleiß und erfordern die größte Aufmerksamkeit.

Eurol Iceberg model maintenance costs DE
Billig bedeutet oft teuer

Die Versuchung ist groß sich für billige Wartungsprodukte zu entscheiden, da dies Kosten sind, die sofort sichtbar sind. In diesen teuren Zeiten sind dies die einfachsten Einsparungen. Es ist ziemlich einfach, eine Fettkartusche von nur wenigen Euro in einer landwirtschaftlichen Maschine im Wert von mehreren hunderttausend Euro zu verwenden, ohne sorgfältig über die möglichen Konsequenzen nachzudenken. Dies sind häufig Schmierfetten, die auf alten Technologien basieren, einschließlich Lithium und Graphit. Zusätzlich zu den unzureichenden Schmiereigenschaften enthalten diese Schmiermittel häufig auch Mikroplastik (einschließlich PTFE) und andere chemische Substanzen, die den Umwelttest nicht bestehen. Weiterhin lässt sich ein Ausbluten beobachten, was ein Indikator für billigstes Fett ist.

Unsichtbare Kosten

Um die Kosten der Schmiermittel in Bezug auf die Gesamtbetriebskosten zu erstellen, bietet das Eisberg -Modell eine gute Erklärung. Es wird deutlich, dass die Kosten für ein Schmiermittel nur 2 bis 5% der Gesamtsumme betragen, während die Kosten für Reparaturen, Teile und ungeplante Ausfallzeiten bis zu 70% der Gesamtkosten summieren können. Diese letzteren Kosten sind regelmäßig unter Wasser und daher häufig unsichtbar und schwer zu messen.

Darüber hinaus ist der Einfluss von Schmiermitteln auf die Kosten unter dem Wasser erheblich. Kurz gesagt, das richtige Schmiermittel reduziert die Kosten für vorbeugende Wartung, Reparaturkosten und ungeplante Ausfallzeiten erheblich. Das Schmiermittel zahlt sich nicht nur für sich selbst aus, sondern wirkt sich auch positiv auf den gesamten Geschäftsbetrieb aus.

Moderne Ausrüstung, moderne Schmiermittel

Die landwirtschaftliche Ausrüstung setzt Schmiermittel auf den Prüfstand. Betrachten Sie eine Kombination aus extrem hoher Last bei langesamen Bewegungen, (Gelenkbolzen) welche sauren Substanzen, Pflanzensäften und Wasser ausgesetzt sind. Das Ergebnis ist extremer Verschleiß und Korrosion.

Was sollte ein Schmierstoff können, um Ausfallzeiten und Reparaturen zu verhindern? Ein top Schmiermittel sollte vorzugsweise weniger Verschleiß zulassen, nicht aus den Lagern "ausbluten", vor Korrosion schützen und gleichzeitig für höhere Effizienz sorgen (Kraftstoffeinsparungen und niedrigeren Emissionen). Darüber hinaus muss ein gutes Schmiermittel für Menschen und die Umwelt weniger schädlich sein.

Verstärkungseffekt

Die Entwicklungsabteilung von Eurol hat die Syngis -Technologie entwickelt, um diese extremen Bedingungen zu bewältigen. Die EUROL -Specialty Schmierstoffe-Linie enthält diese Technologie, die aus modernen Additiven besteht, die sich gegenseitig verstärken und einen synergistischen Effekt gewährleisten. Das Ergebnis dieser Operation ist, dass selbst unter extremsten Bedingungen die Schmierung von Lagern und anderen Komponenten beibehalten wird und Komponenten geschützt sind.

Dies verhindert in großem Maße unerwünschte Reparaturen und ungeplante Ausfallzeiten. Es ist auch wichtig, dass der Restwert der geschmierten Geräte höher ist, da er in einem besseren Zustand bleibt als vergleichbare Maschinen mit den gleichen Betriebsstunden.

Geringere Umweltauswirkungen

Die Entwicklung der Eurol Specialty Schmiermittel basiert auf den besten Ergebnissen mit den geringstmöglichen Umweltauswirkungen. Beispielsweise sind die Specialty-Produkte frei von Mikroplastik (PTFE) und enthalten weniger schädliche Substanzen für den Benutzer. Darüber hinaus spart eine bessere Schmierung auch Kraftstoff und reduziert die Emissionen. Die Syngis-Technologie entspricht daher modernen Anforderungen und steht im Einklang mit zukunftssicheren Geschäftsabläufen.

JvEsch-Case-maaimachines-beschermen-tegen-gewassappen-1024x771

Case JvEsch

Bescherming van maaimachines tegen gewassappen
 
Probleem
JvEsch uit Cromvoirt had door de invloed van gewassappen op de ruim 300 maaimachines te maken met veel stilstand door slijtage van onderdelen. Verder werkte het bedrijf met drie verschillende smeervetten wat de kans op foute toepassing vergrootte.
Oplossing

Met de Eurol Grease CS-2/501 werden alle drie toepassingen gesmeerd en beschermd tegen invloeden van de gewassappen. JvEsch kon van drie smeervetten, naar één smeervet voor het onderhouden van de maaimachines.

Resultaat

Er werd een afname van 20% tot 25% in de benodigde hoeveelheid smeervetten gerealiseerd. De totale jaarlijkse besparing door minder stilstand en reparaties bedraagt duizenden euro’s.